[Rezension] Anne Plichota & Cedrine Wolf – Oksa Pollock: Die Unverhoffte

Oksa Pollock. Die Unverhoffte
Oksa Pollock. Die Unverhoffte
Anne Plichota und Cendrine Wolf
Oetinger 2011-03 Gebundene Ausgabe 592 Seiten

Meine Meinung
Als Lesebotschafterin bei den Oksa Pollock Fans hatte ich die Ehre, den ersten Teil der Reihe vor vielen anderen zu lesen. Im Vorraus hatte ich mitbekommen, dass Oksa als franzöische Harry Potter gehandelt wird. Mit diesem Vorbehalt begann ich zu lesen. Schon nach einigen Seiten wurde mir bewusst: Alles Stuss! Oksa ist nicht Harry und wird es auch nie sein. Oksa ist anders, mal abgesehen davon, dass sie ein Mädchen ist. Im Vergleich zu Harry ist sie wesentlich keker und frecher. Aber genug mit Potter verglichen.
Die 13-jährige Oksa Pollock ist eigentlich ein ganz normales Mädchen, das in die 8. Klasse einer französischen Schule in London geht. Dabei liegt die Betonung auf eigentlich, denn eines Tages entdeckt sie, dass sie magische Fähigkeiten besitzt, das erzählt sie natürlich gleich ihrem besten Freund Gustave. Die beiden sind Feuer und Flamme über Oksas Neuentdeckung. Nach kurzer Zeit bekommt auch ihre Familie von ihrem Geheimnis etwas mit und ein Familiengeheimnis kommt ans Tageslicht….
Durch den gesamten Verlauf der Geschichte zieht sich ein roter Humor- und Sarkasmusfaden. Solche Geschichten sind mir die liebsten, denn dabei kann ich am besten lachen. Des Weiteren kann ich Storys nicht leiden, bei denen am Anfang schon klar ist, wie alles endet. Bei Oksa Pollock ist das Gegenteil der Fall. Einige Figuren kommen einem zwar sofort merkwürdig vor, aber man weiß sie nicht einzuordnen, sondern kommt erst hinter das Geheimnis, wenn es aufgelöst wird gegen Ende. Dieser Überraschungseffekt ist aufjedenfall schon allein Grund, Oksa zu lesen. Wenn mein SuB nicht stetig wachsen würde, würde ich den Roman gleich nocheinmal lesen. Eines ist sicher bevor der zweite Band auf dem Markt erscheint, lese ich die Geschichte nocheinmal oder vorher schon, wenn ich nicht warten kann.

Fazit:
Auf jeden Fall lesenswert!!

Bewertung

Du magst vielleicht auch

2 Kommentare

Kommentar verfassen