Die Tribute von Panem Flammender Zorn

[Rezension] Suzanne Collins – Die Tribute von Panem: Flammender Zorn

Inhaltsangabe des Verlages zu Die Tribute von Panem Entgegen aller Erwartungen hat Katniss die Hungerspiele zum zweiten Mal überlebt. Schwer verletzt wurde sie von den Rebellen befreit und in Distrikt 13 gebracht. Aber noch immer ist sie nicht in Sicherheit. Das Kapitol will Rache, die Auseinandersetzungen werden immer blutiger. Als Katniss herausfindet, dass auch die Rebellen versuchen, sie für ihre Ziele zu missbrauchen, muss sie einsehen, dass sie alle nur Figuren in einem perfiden Spiel sind. Kann sie diesen Kampf überhaupt gewinnen?

Bibliografische Angaben:
Sprache:
Deutsch
gelesene Ausgabe:
Hörbuch
Verlag:
Oetinger Verlag
Erscheinungsdatum:
2011

Meine Meinung zu Die Tribute von Panem

Nun ist der Kampf um Leben und Tod von Katniss Everdeen gegen das Kapitol also fast zu Ende. Nur noch wenige Seiten oder in meinem Fall Minuten trennen uns vom Abschluss der dystopischen Trilogie. Die Rebellen wollen das Kapitol einnehmen, um der jahrzehntelangen Zeit der Unterdrückung ein Ende zu setzen. Die Schlüsselfigur des Aufstandes ist Katniss – ob sie möchte oder nicht! Sie ist zum Spielball eines Spiels geworden, das keinen Sieger hervorbringen kann.

Doch nicht nur Katniss musste dramatisch schnell Erwachsen werden. Auch ihre Schwester Prim übernimmt die Aufgaben einer Erwachsenen. So fällt es Katniss aber auch schwer ihre Familie weiterhin zu beschützen, schließlich scheint Prim kein kleines Kind mehr zu sein, sondern wirkt teils reifer als ihre große Schwester und doch ist sie immer noch ein junges Mädchen. Ein Zwiespalt, den auch der Leser mit voller Härte zu spüren bekommt.

“Wenn wir brennen, brennt ihr mit uns!”

Katniss kommt im Laufe des Abschlussbandes immer mehr hinter die Pläne der Rebellenführer. Denn die verhalten sich teils kaum besser als das Kapitol. Und wieder sind wir als Leser im Kopf von Katniss dabei. Jede einzelne Sekunde spüren wir den Schmerz und erleben jede noch so dramatische und lebensbedrohliche Situation aus ihren Augen.

Fazit

Ein glorreicher Abschluss der Tribute von Panem-Reihe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.