Gemeinsames Interview – Michelle

As4xvkdQLenhdtGjybZhofQMIN4WNE-mGVW8kxAhmCgi

Heute ist Michelle von beautiful fairy bei mir im Interview. Die 23-jährige Abiturientin aus Kaiserslautern bloggt seit etwas mehr als einem Jahr auf ihrem Blog über Beauty, Fashion, Lifestyle und Gesundheit. Wenn ihr mehr über sie erfahren wollt, bleibt hier und folgt dem Interview.

Bildschirmfoto 2015-08-27 um 13.58.42

1. Welche positiven Erfahrungen konntest du mit deinem Blog bislang machen?
Ich habe einige tolle Menschen kennenlernen dürfen und habe sogar Freundschaft geschlossen. Außerdem habe ich sehr nette Worte meiner Leser lesen dürfen, die mich oft aufgemuntert haben.

2. Was ist dein Whats App Status?
Das Unmögliche zu schaffen, gelingt einem nur, wenn man es für möglich befindet. Einige werden dieses Zitat sicherlich kennen. Es kommt aus dem Wunderland, ich liebe da Wunderland einfach und würde oftmals selbst gerne dort sein. Aber wo ist nur dasd weiße Kaninchen? Vielleicht sollte ich einfach mal die Augen ofen halten.

3. Was wäre deine erste Amtshandlung als „König von Deutschland“?
Zuerst würde ich die Politik abschaffen und diese Positionen als Arbeitsplatze schaffen, damit eine Gleichberechtigung für alle herrscht. Diese Grenze zwischen Arm und Reich soll geringer werden. Es fallen immer mehr Menschen auch hier in Deutschland in die Armut. Das soll endlich auffhören. Außerdem würde ich die ganzen Tierversuche abschaffen und ein Land erschaffen, dass nicht so grausam ist…

4. Mal etwas anderes, was ist dein Lieblingsemoji?
Hab so einige die mir gut gefallen und die ich oft nutze. Aber mein liebstes ist der Affe, der sich den Mund zu hlt. Find ihn einfach so süß.

5. Gibt es etwas, was sich unterstützend auf dein Selbstbewusstsein ausübt?
Hmm.. das ist eine schwierige Frage. Ich habe damals in meiner Therapie ein paar Tipps bekommen. Ich denke, die haben ein wenig geholfen. Aber auch die vielen Komplimente bauen mich auf. Allerdings gibt es auch Phasen, da denke ich die lügen mich an. Ich bin doch nicht toll, ich bin hässlich…. Es ist schon besser als früher aber, teilweise immer noch sehr schwach. Meine Therapeutin hat mir gesagt, ich soll mich vor einen Spiegel stellen und sagen: Du bist gut so wie du bist… Einfach etwas positives zu sich selbst sagen. Das fühlt sich anfangs komisch an, aber es hilft.

6. Was ist deine beste und schlechteste Eigenschaft?
Ich kann gut zu hören und helfe auch bei Problemen. Das schlechte daran, ich kann nicht Nein sagen oder nur schwer. Das ist eine Eigenschaft, die ich noch lernen muss. Da ich oftmals meine Kraft für mich bräuchte und trotzdem für andere da bin. Das gute ist, man kann sich auf mich verlassen und ich bin bei Problemen da.

7. Wer ist dein größtes Vorbild?
ich hatte früher so einige Vorbilder, aber wer hat die als Kind nicht. Ich schätze einige Dinge die meine Mama tut und würde genauso handeln. Allerdings habe ich nicht wirklich ein Vorbild sondern schaue, dass ich aus Erfahrungen lerne um mich zu entwickeln.

8. Welche Vorsätze von 2015 hast du bisher schon umgesetzt?
Ich habe meine Ernährung endlich umgestellt und ich habe 7 Kilo abgenommen.

9. Was ist dein Tipp gegen schlechte Laune?
Musik hören und Sport machen. Laufen gehen oder etwas Boxen. Krafttraining hilft mir aber auch gegen die schlechte Laune. Was auch hilft, einen schönen Tag mit einer person, die man besonders mag verbringen.

10. Wie hast du vor Zehn Jahren ausgesehen?
cdxc (3)

Du magst vielleicht auch

2 Kommentare

  1. sehr schönes Interview =) den Affensmiley mag ich auch :D und das Bild ist auch total süß*_*

    war wirklich eine tolle Idee von Hannes =)

Kommentar verfassen