J. K. Rowling’s Wizarding World Juli 2018

Wizarding World Box

Lange musste ich warten, doch jetzt ist sie endlich da! Die Wizarding World Box vom Juli, die ich beim Zoll abholen musste. Sie hat dieses Mal das Motto “Magical Creatures”. Langer Rede kurzer Sinn: Ich will euch verraten, worauf ich mich fast zwei Monate freuen konnte. Eigentlich wollte ich euch den Inhalt der Box schon gestern Abend zeigen, aber da war ich leider nicht mehr so fit, wie ich das gerne gehabt hätte. Aber Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude.

Was versteckt sich in der Wizarding World Box?

Niffler Spardose Zuerst mal habe ich diesem niedlichen Kerl gefunden. Auf seinem Käfig stand: “Warning! Hide Shiny Objects Before Opening!” Natürlich war dann sofort klar, dass das nur bedeuten konnte, dass sich ein Niffler in der Kiste versteckt. Doch in welcher Form und Größe, war unklar. Es ist eine Spardose aus Ton (glaube ich), die etwas größer ist, als ein Klebestift (von der Höhe her betrachtet). Ich finde sie super niedlich. Außerdem bin ich gespannt, wie viel Geld sie nimmt, bevor ich zur Bank muss … oder Niffler einfach mit samt des Inhaltes einfach abhaut.

Hagrid Sticky Notes Als nächstes habe ich diese super niedlichen Post-its gefunden. Das ist zum einen der große Hagrid. Außerdem in klein Seidenschnabel, Hedwig, Fluffy und ein Thestral. Die sind perfekt, um Buchseiten zu markieren, wenn ich an meiner Masterarbeit arbeite … wobei sie fast zu niedlich sind, um sie zu nutzen. Ich hoffe jedoch auf die September-Box. Dazu am Ende mehr.

Nagini Pin Dieser Nagini Pin ist laut einiger US-YouTuber, die die Box gezeigt haben, der letzte Horkrux. Die anderen sechs gab es wohl, in den letzten Boxen. Aber nicht schlimm. Nagini ist total schön gestaltet. Das Schwert durch den Kopf ist das von Godric Gryffindor und lässt sich rausziehen und wieder einstecken. Ich werde ihn nicht als Brosche nutzen, wie er eigentlich gedacht ist, aber sie ist eine schöne Deko für meine Potter Ecke.

Keksausstecher Zu guter Letzt haben wir hier die Keksausstecher. Auch sehr cool gemacht. Typisch amerikanisch. Das sind ein Bowtruckle, Niffler, Swooping Evil (der deutsche Begriff ist mir gerade entfallen) und ein Erupment. Ich freue mich jetzt schon drauf, Cookies zu backen und die Ausstecher zu benutzen. Bin gespannt, wie das funktioniert, denn sowas hab ich noch nie so richtig benutzt. In Deutschland sind Ausstecher ja eher klein und die Dinger sind schon echt groß. Vor allem frage ich mich, wie die Kekse am Ende aussehen, weil die ja eigentlich noch auseinander laufen in der Regel – je nach dem, welche man backt. Ich lasse es euch wissen.

Übersicht Wizarding World Box Juli 2018 Eigentlich würde ich euch an dieser Stelle gerne das T-Shirt zeigen, dass die Box beinhalten soll. Doch auf Grund von Produktionsverzögerungen wird es nachgeliefert und ich muss noch warten. Ich bin ehrlich gesagt gespannt, wie lange es noch dauern wird. Denn die Box selbst war ja schon 6 Wochen unterwegs.

Was sagt ihr dazu? Ich finde die Post-its und Niffler am coolsten. Aber an sich ist alles echt schön. Die Sachen gibt’s übrigens so nicht zu kaufen. Sie sind exclusiv für die Box hergestellt worden. Um so mehr freue ich mich auf die nächste Box, deren Motto “Back to school” sein wird. Sie soll Ende September rausgehen – mal schauen, wie lange ich dieses Mal warten muss. Ich hoffe, dass es schneller gehen wird, als mit der Juli Box.

Du magst vielleicht auch

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.