YouTube ist mehr als Dagi und Bibi

DagiBee, Bibis Beautypalace, Sami Slimani und wie sie alle heißen. Das sind wohl die bekanntesten deutschen YouTuber derzeit. Korrigiert mich, wenn ich falsch liege. Aber ehrlich gesagt, sind die mir gänzlich egal. Denn meine (deutsche) YouTube-Welt ist bei anderen Channeln. Davon möchte ich euch heute ein paar vorstellen.

YouTube ist voll mit zahlreichen Möchtegern-Stars. Es mag sein, dass einige von ihnen es auch schaffen, aber ich möchte mich nicht täglich von solchen Menschen berieseln lassen. Daher ist meine Aboseite voll mit anderen YouTubern. Die folgenden Kanäle sind nur eine kleine Auswahl meiner Abos. Denn ich folge noch einigen anderen.

Don’t trust the rabbit

Don’t trust the rabbit ist der Channel der deutschen YouTuberin Trixi, die sich mit Sprachen und ihren Eigenarten beschäftigt – vornehmlich Englisch und Deutsch. Sie ist keine ausgebildete Linguistin, sondern hat ein Psychologiestudium hinter sich, dennoch schafft sie es den Zuschauern auf ihre besondere Art und Weise die beiden Sprachen zu vermitteln.

Wanted Adventure

Zuhause ausziehen ist schon ein Abenteuer für sich, aber alleine auf einem anderen Kontinent zu leben, setzt dem ganzen nochmal einen drauf. Dieses Abenteuer hat Dana von Wanted Adventures gewagt. Sie ist alleine aus den USA nach Europa gekommen und lebt mittlerweile in Bayern zusammen mit ihrem Freund „Mr. German Man“, der auch des öfteren Gastauftritte in ihren Videos hat. In diesen zeigt sie uns neben Unterschieden zwischen den USA und Deutschland auch die amerikanische Sicht des Lebens in den beiden Ländern.

Alexi Bexi

Wenn AlexiBexi eines nicht ist, dann ist das gewöhnlich! Er verarscht sie alle und schafft doch auch anderen Content mit Mehrwert. Sein Schwerpunkt liegt meistens im technischen Bereich. Reviews etc. stehen auf der Tagesordnung, aber auch mal andere Fun-Videos wie Übersetzungen von Songs ins Deutsche, die er dann auf die Originalmelodie singt.

MyVirginKitchen

Wir wechseln wieder die Sprache und auch den Inhalt. Englisch und es geht in die Küche. Barry, seine Frau und die zwei Mädchen (die total süß sind) zeigen uns mehrmals die Woche Videos aus ihrer Küche. Sie kochen zusammen, testen Küchengeräte, machen Mini-Food, usw. Sonntags gibt es immer ein Fun-Video ein wenig abseits der Herdplatte. Tests, Mini-Food, Giant-Food, Küchentipps.

So das sind meine vier LieblingsYouTuber. Ich habe mich bewusst dazu entschieden Let’s play Kanäle außen vor zu lassen, weil ich dazu einen anderen Beitrag machen könnte, weil ich mindestens genauso vielen YouTubern mit Gamingchanneln folge.

Welche Channel schaut ihr denn gerne?

Liebe Grüße
Jess

Du magst vielleicht auch

Kommentar verfassen