Wo zieht es mich hin?

Wie ihr wisst, befinde ich mich aktuell auf der schönen Insel Kos im Mittelmeer. Um genau zu sein, geht es heute Abend schon wieder nach Hause. Doch ein richtiges Traumziel war es nie für mich. Eher Zufall. Aber jeder hat seine Traumreiseziele. Meine möchte ich euch heute vorstellen.

Ich bin eine Weltenbummlerin. Na ja ok. Ich wäre es gerne. Finanziell ist das natürlich nicht immer möglich, aber ich habe derzeit zahlreiche Ziele, die noch auf meiner Liste stehen. Die folgenden fünf stehen ganz oben.

USA

Einmal einen oder am besten mehrere Trips durch die USA. New York, Chicago, Miami, Seattle und wie sie nicht alle heißen. Das wäre mein großer Traum. Seit ich Englisch in der Schule gelernt habe, möchte ich in die USA reisen. Die 5. Klasse ist bei mir mittlerweile 16 Jahre her (oh Gott ich werde alt :D) Seit diesem Tag reift in mir immer mehr der Wunsch einer solchen Reise. Doch bis lang konnte ich sie mir noch nicht leisten. Ich hoffe, das wird sich bald ändern.

London

2010 war ich bereits in London. Einen Tag. Morgens hin und abends zurück. Das erfüllt mich nicht. Also es war ein Abenteuer, aber eigentlich würde ich gerne mehr Zeit in der Stadt und der Umgebung verbringen. Vor allem würde ich dann gerne die Harry Potter Studio Tour mitmachen. Potterhead eben ;) Ansonsten würde ich gerne den Wachwechsel am Buckingham Palace sehen usw.

St. Petersburg

Europa am Rande Russlands. Das trifft auf diese Stadt wohl am besten zu. Ihr wisst ja bereits, dass ich in den letzten zwei Jahren zweimal zwei Wochen in Russland war und damals jeweils Moskau kennenlernen durfte. Aber St. Petersburg würde mich auch sehr reizen. Über den Newskij Prospekt schlendern und auf den Spuren Peters des Großen laufen.

Schweden

Krimis sind Schuld. Ich habe mein Herz an die nordischen Länder verloren. Seit einigen Jahren reift in mir immer mehr und mehr der Wunsch in den Norden zu reisen. Vor allem Schweden und Stockholm haben es mir angetan, sodass ich mittlerweile sogar ein paar Grundkenntnisse Schwedisch gelernt habe, die ich gerne aktiv einsetzen würde.

Tokio

Jeder Animefan sollte wohl einmal in seinem Leben nach Japan reisen. Seit Jahren darf ich mir fast jährlich von einer sehr guten Freundin die Nase lang machen lassen. Langsam aber sicher wirkt in mir auch der Drang geweckt in dieses Land zu fliegen und vor allem die Hauptstadt mit all ihren Facetten kennenzulernen.

Wie ihr seht, sind meine Ziele weniger Strand und Meer als Städte und Ländern, die für mich einen gewissen Charme ausstrahlen.

Was sind eure Lieblingsziele? Wohin wollt ihr unbedingt reisen?

Liebe Grüße
Jess

Du magst vielleicht auch

4 Kommentare

  1. Hey ho,
    interessante Ziele hast du da.
    Ich hoffe, dass du baldmöglichst viele davon besuchen kannst.
    Zwei meiner Co-Autorinnen (und Freundinnen) waren schon mehrmals in London. Hauptsächlich bei der Harry Potter Studiotour und einmal im Theaterstück „The Cursed Child“
    Du musst wenn du in der USA bist unbedingt nach Florida. Da ist das Disneyland (nein, man ist nie zu alt für Disney) mit einer Fluch der Karibik Bahn :-)

    Um ehrlich zu sein, habe ich keine großen Reiseziele. Für mich ist es schon ein Act in Deutschland herumzureisen und Buchmessen zu besuchen. Wenn ich es mir aber aussuchen könnte, würde ich gerne nochmal nach Italien. Ich war schon mehrfach mit meiner Familie da und wir haben unsere Abschlussfahrt auch nach Italien gemacht.

    viele Grüße
    Emma

    1. huhu :)
      Ich hoffe das auch sehr. Zu alt für Disney? Niemals! Nie im Leben! Das gleiche gilt für Harry Potter :D

      in Italien war ich noch nie. Ich drücke dir die Daumen, dass du bald nochmal die Chance hast, hinzufahren :)

  2. Sehr schöne Ziele und Kos hat ja auch etwas, da beneide ich dich gerade etwas. Vorallem da es hier mal kalt, kurz sonnig und dann noch kälter ist. Japan ist bei mir bzw. uns allen zuhause ganz weit oben auf der Liste. Wobei ich hier sicher 5 Wochen brauchen würde und nur mit Rucksack
    Liebe Grüße

Kommentar verfassen