[Winterliches Bloggerallerlei] Türchen 11 – meine Flop 5 Weihnachtslieder

Hallo Freakies,
na, wie laufen die Weihnachtsvorbereitungen? Es ist ja jetzt nicht mehr lange bis zum Fest. Habt ihr schon alles zusammen? Ich bin ehrlich: mir fehlen noch ein paar Geschenke, aber die sollten pünktlich zum Fest alle da sein.

Am 5. Dezember durftet ihr ja schon sehen, welche Filme ich zu Weihnachten gerne schaue. Heute gibt es etwas ganz anderes. Denn Top 5 kann ja jeder. Ich mache jetzt Flop 5 daraus, denn sie gehören auch einfach dazu. Genauso wie die schönen unter ihnen. Viel Spaß mit meiner Flop 5 Weihnachtsplayliste.

Flop 5: Last Christmas – Wham!

Mit diesem Lied verbindet mich eine Hassliebe. Einerseits erinnert es mich an die Schulzeit andererseits nervt es wie die Hölle. Daher ist es „nur“ Platz 5 geworden!

Flop 4: Jose Feliciano – Feliz Navidad

Es mag ja schön sein, aber …. nein es ist nicht schön. In diesem Sinne: Feliz Navidad

Flop 3 Christmas in my Heart – Sarah Connor

Wenn ich Sarah Connor richtig verstehe, ist Weihnachten in ihrem Herzen, wenn sie mit Person X zusammen ist … ja … dann will ich nicht wissen, wann bei ihr Sommer ist.

Flop 2: Sido – Weihnachtssong

Dinge, die die Welt nicht braucht. Dazu fallen mir echt keine Worte mehr ein, wenn ich sowas hören muss.

Flop 1 All I want for Christmas … is you – Mariah Carey feat. Justin Bieber

Wenn man glaubt, es geht nicht mehr, kommt von irgendwo der Bieber her … Genau das dachte ich, als ich zum ersten Mal diese Neuauflage eines der nervigsten Weihnachtslieder aller Zeiten gehört habe.

Was sagt ihr? Was sind eure Flop 5 Weihnachtslieder? Schreibt mir doch in den Kommentaren und vergesst nicht bei den anderen vorbeizuklicken.

Liebe Grüße
Jess





Du magst vielleicht auch

3 Kommentare

  1. Oje… deine Flop 5 ist wirklich gut!
    Es ist ungewohnt Sarah Connor mal wieder englisch singen zu hören. Ich mag sie ja wirklich, aber langsam fängt sie an mir auf die Nerven zu gehen. Sie ist in beinahe jeder Fernsehsendung und singt fast immer dasselbe… Ich mag dieses Weihnachtslied von ihr, dass sie eine Zeit lang unter die Coca Cola Werbung gelegt haben.
    Haha Sido! Das Schlimmste an dem Lied ist das Video! Das hatte ich schon fast verdrängt.
    Und „Last Christmas“… Ich frage mich jedes Jahr aufs Neue, wie es das Lied in die Charts schafft, weil es irgendwann doch endlich mal alle „Last Christmas“- Fans haben müssten, oder?

    Ich habe vor einer Weile auch mal einen Weihnachtslieder Post gemacht. Da habe ich festgestellt, dass ich auf die Christmas Carols stehe, weil wir die als ich klein war immer zu Weihnachten gehört haben.

    Und ich fühle mich dieses Jahr voll toll, weil ich fast alle meine Geschenke schon beisammen habe, bzw. schon weiß, was die „fehlenden“ Leute bekommen werden.
    viele Grüße
    Emma

  2. Ui, tolle Idee :D Aber ich muss gestehen, dass ich gerade das Lied von Sarah Connor sehr mag. Ich bin auch wahrscheinlich eine der Wenigen, der ihre englischen Lieder tausend Mal besser gefallen als die Deutschen… Aber nun Gut.
    Last Christmas ist da definitiv richtig, denn es nervt einfach nur noch abartig ;D
    Allerliebst
    Mona

Kommentar verfassen