[War was?] Mai

Hallo Freakies,

Himmel, schon wieder ein Monat vorbei. Doch was ist passiert? Was war so los? Lest es einfach selbst.

Was war im Mai?
– Mexikanisch essen gewesen
– zum ersten Mal im Uni Klub Kino gewesen
– Blockseminar (hoffetlich erfolgreich) beendet
– Frustbewältigung mit den Mädels (zuhause und in Mainz) –> ihr seid die Besten <3
– DVD Abend gemacht
– im Steakhaus essen gewesen
– Mickie Krause live erlebt
– zum ersten Mal beim Rossmann Blogger-Newsletter etwas gewonnen
– Bachelorarbeit weitergemacht. Langsam nimmt das Chaos Form an.

gesehen: Catching Fire, Eiskönigin, Eurovision Songcontest, Fack ju Göhte
gelesen: Wir beide 2 – 5, Divergent
gegessen: Enchiladas, selbstgemachte Pizza, Spareribs
gekauft: Fack ju Göhte, neue Druckerpatronen (die alten sind eingetrocknet -.-), Pretty Little Liars Staffel 1, Kleider machen Leute, Simpsons – Der Film, Girls Club – Vorsicht bissig, Julie & Julia, Beilight – Bis(s) zum Abendbrot, High School Musical 1+2, Manga Love Story 1, God Child 1, Perfect Girl 1+2, Kleiner Schmetterling 1
gebloggt: Projekt Bachelorarbeit #4

Erkenntnis des Monats
Hörsaalsitze sind generell nicht bequem, aber 2 1/2 Stunden und der Hintern ist nur noch platt gesessen.

Insta-Monat
mickie krause 10358435_244575455731175_1866470841_n pizza

Du magst vielleicht auch

Kommentar verfassen