[War was?] August & September

Hey Freakies,
ich weiß, ich habe gesündigt. Im August hab ich nichts gepostet, aber nach meiner Abschlussprüfung hab ich erstmal nichts mehr gemacht. Was sonst so war, könnt ihr hier jetzt nachlesen, dann wisst ihr, was/wer mich aufgehalten hat.

Was war im August?
– bei dm nen Produkttest abgestaubt
– Abschlussprüfung bestanden (darf mich Bachelor of Arts schimpfen)
– Schulfreundin, die mittlerweile in Berlin lebt, getroffen
– eine weitere Schulfreundin getroffen
– Tante verstorben
– tolles Souvenir von einer Freundin aus dem Urlaub bekommen
– Bahnticket für die Fahrt zur Frankfurter Buchmesse gebucht (ICE fahren freu)
– IHN online kennengelernt und offline nach 2 Wochen getroffen
– dm Lieblinge abgeholt
– Rossmann schön für mich Box abgeholt

Was war im September?
– mit IHM zusammengekommen (jetzt wisst ihr von wem ich so abgelenkt war ;) )
– gefühlte 100 Artikel geschrieben
– von Gerolsteiner Produkttestprodukte bekommen
– erste Zumbaparty mitgemacht
– dm Lieblinge abgeholt
– immatrikuliert worden in Saarbrücken
– DVD Abend mit den Mädels
– eine meiner Besten in die 30er gefeiert
– Wohnung geräumt
– Couponing für mich entdeckt
– bereits erstes Referat für kommendes Semester erhalten
– Bauernmarkt besucht

gesehen: Fack ju Göhte, Ice Age 4, Magic Mike, Girls United, Der Zoowärter, True Blood, Prinzessin Mononoke, das wandelnde Schloss, Monsieur Claude und seine Töchter, Divergent, Switched at Birth, Atemlos,
gelesen: Nach dem Amok
gegessen: Apfelweintorte, Schwarzwälder Kirschtorte (die Redaktion messtet uns o.O ;) )
gekauft: Piercings, Handyanhänger, Armband, Klamotten für den Sommer (ja totale Ironie bei dem Wetter), Schuhe, Mütze
gebloggt: Couponing erobert Deutschland, [Couponing] Aktuell: Wilkinson Hydro Silk Rasierer + Klingen

Erkenntnis des Monats
Klarer Fall: ich werde zum Film-Junkie und ER ist Schuld.

Insta-Monat
Kisten eulengeldbeutel eulenarmband

Du magst vielleicht auch

2 Kommentare

  1. Hey,
    ich mag deine Monatsrückblicke. Obwohl sie stichpunktartig geschrieben sind, bekommt man doch einen tollen Einblick, was bei dir so los war :-).
    Wenn du zu den Filmjjunkies gehörst und Musik liebst, musst du dir UNBEDINGT „Can a song save your life“ anschauen. Ich hoffe es gibt ein paar unkommerzielle Kinos im Saarland, die den Film nicht so boykottieren, wie Cinemaxx bei mir daheim :-).
    Oh Gott schon 30? Da fällt einem doch wieder auf, wie schnell die Zeit vergeht :-).
    Und was die Sache mit dem Kuchen betrifft: Weil am Freitag Feiertag ist, bekommt meine Familie zur Feier des Tages KUCHEN. Natürlich mit einem Spritzer purem Eigennutz: Ich hab ja schließlich auch ein Stück davon… :-).
    viele Grüße
    Emma

    1. Danke das höre ich sehr gerne :)
      Den Filmtipp schreib ich mal auf. Info am Rande: Ich wohne nicht im Saarland, auch wenn das alle denken :D
      Ja die Ärmste ist schon 30 :D Stark auf die 40 :D
      Kuchen geht immer: Es gibt immer was zu feiern. z.B. könnte ich jetzt feiern, dass ich morgen doch den ganzen Tag das Auto habe :D

      Liebe Grüße
      Jess

Kommentar verfassen