[Rezension] P.C. & Kristen Cast – House of Night 3 Erwählt

House of Night 3: Erwählt
House of Night 3: Erwählt
Kristin Cast und P. C. Cast
Fischer FJB 2010-07-28 Gebundene Ausgabe 448 Seiten

Meine Meinung
Dunkle Mächte sind im House of Night am Werk und Zoeys Erlebnisse im Internat nehmen eine rätselhafte Wendung. Zoeys beste Freundin Stevie Rae ist untot und versucht mit aller Macht, ihre Menschlichkeit nicht vollends zu verlieren. Und Zoey hat keine Ahnung, wie sie ihr dabei helfen kann, aber sie spürt, dass alles, was sie und Stevie Rae herausfinden vor den anderen im House of Night geheim gehalten werden muss. Denn plötzlich scheint es keinen mehr zu geben, dem sie wirklich vertrauen können. Als es kaum noch schlimmer kommen kann, werden Leichen gefunden: ermordete Vampyre! Aber Zoey findet heraus, dass nichts so ist wie es scheint…
Wie schon bei Band 2 knüpft die Handlung direkt an den letzten Band an und unterbricht somit nicht den Fluss der Geschichte. Weitere Probleme treten auf und alte werden „gelöst“ auf gute und schlechte Weise. Somit lässt die Handlung keine Wünsche offen und endet mal wieder mit einem Cliffhanger.
Wer Band 1 und 2 schon verschlungen hat, wird Band 3 lieben. Über Schreibstil und Originalität schreibe ich nichts mehr, weil 3 mal das gleiche ist sinnlos. Kurz gesagt immer wieder origineller, jugendlicher Schreibstil.

Fazit
Macht Lust auf mehr. Das Warten auf Band 4 hat begonnen.

Bewertung

Du magst vielleicht auch

1 Kommentar

  1. Habe Deine Rezensionen mit Interesse gelesen und sehr gut gefunden. Vielleicht findest du ja auch unter meinen Romanen etwas von Interesse für Dich. Würde mich freuen von Dir zu hören. Verfolge weiterhin deine gut formulierten Rezensionen. Weiter so.
    LG
    Sylvia

Kommentar verfassen