[Projekt] Konsumfasten 2015

LogoKonsumfasten15-1024x1024 Hallo Freakies,
am Mittwoch hat die Fastenzeit begonnen. In einer Facebookgruppe habe ich Mara Villosas Beitrag zum Konsumfasten 2015 entdeckt, welches von Miriam und Katrin organisiert wird. Weil ich die Aktion toll finde, möchte ich auch teilnehmen. Ich weiß, mein Beitrag kommt 2 Tage zu spät, aber ich hatte schon die beiden Beiträge gestern und vorgestern geplant und wollte diese nicht schon wieder schieben.
Bei den beiden Initiatorinnen sind die Regeln sehr strikt, aber man darf das Ganze für sich anpassen. Für mich heut das ich faste Körperpflegeartikel (was noch da ist, muss aufgebraucht werden, bevor etwas neues einzieht), ReBuy-Artikel (kein Kaufrausch, wenn eine meiner Besten wieder bestellt), Essen allgemein (es wird weiterhin weniger gegessen).
Meine oberste Regel: Wenn ich sündige, muss ich es veröffentlichen. Sprich jede Sünde werdet ihr erfahren, auch wenn es nur ein Labello ist oder ne kleine Handcreme, die ich eigentlich nicht brauche! Dadurch sollte sich der Drang zu sündigen relativ gering sein, weil ich weiß, viele Menschen werden sehen, dass mein Wille schwach ist. Ich vermute, übermorgen bekommt ihr die ersten Fotos, weil ich morgen meinen Geburtstag feiere mit Freunden, aber das gönne ich mir.

Fastet ihr auch? Wenn ja, was genau? Wenn nein, warum nicht?

Liebe Grüße
Jess

Du magst vielleicht auch

4 Kommentare

  1. Hallihallo,

    ich finde die Idee total cool!
    Ich faste leider nicht, weil ich das total verpeilt habe. Eigentlich habe ich letztes Jahr schon überlegt, mal zu fasten, aber diesen „klassischen“ Verzicht auf Alkohol und Süßkram war mir immer zu unausgefallen.
    Da gefällt mir Konsumfasten doch glatt besser! Vor allem, da es den herrlichen Vorteil hätte, zu sparen. ;)

    Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg und viel Spaß dabei! :)

Kommentar verfassen