[Mein Leben und ich] Etwas Neues zieht ein

kamera2Hallo zusammen,
gestern hab ich bei Twitter und Facebook schon verkündet, dass heute ein besonderer Tag ist und ein Traum für mich wahr wird. Bei Facebook habt ihr auch fleißig geraten (auch bei meinem Tipp heute Mittag nach dem Einkauf noch), leider kam niemand drauf. Daher habe ich eben auf der Facebookseite verraten, was ich mir gekauft habe. Natürlich will ich auch allen, die nicht bei Facebook Fans sind (ändern könnt ihr das rechts in der Sidebar), von meinem kleine Traum erzählen.

Angefangen hat alles mit zwei vollen Tüten vom großen roten Elektrofachmarkt. Wenn ich ehrlich bin, war die eine zu klein, aber mein Onkel hatte die Großen übersehen :D Natürlich alles systematisch eingepackt. Nicht. :D Aber mal ehrlich, wenn hinter einem 5 andere Leute anstehen, denkt man nicht großartig darüber nach, ob man jetzt eine große oder eine mittlere Plastiktüte gegriffen hat. Über den Umweltschaden diskutiere ich jetzt nicht :Dkamera3 Zu Hause angekommen, konnte ich direkt nach dem Essen (man hatte ich nen Kohldampf) auspacken. Die erste Tüte ließ sich recht einfach auspacken, denn da war nur eine weitere Tasche drin :D Langsam könnt ihr euch denken, was ich mir gekauft habe oder? Oh je mache ich das heute wieder spannend. Fies oder? :Dkamera4 Als ich dann endlich die zweite Tüte auspacken konnte, wurde ich fast hibbelig. Denn dann kam diese Kiste zum Vorschein. Ja ihr seht richtig die Kiste auf dem linken Foto. Damit wäre mein Ratespiel auch endlich aufgelöst. Ich habe mir heute für 299 € meine erste digitale Spiegelreflexkamera gekönnt. Tasche und Speicherkarte exklusive. Es war ein sehr geniales Gefühl, als ich sie ausgepackt hab. Daher konnte ich kaum warten bis endlich der Akku geladen war und ich sie etwas testen konnte. kamer1 Über die ganzen Funktionen muss ich mir aber noch klar werden. Eben kam erstmal das erste Testen. Morgen nehme ich sie mal mit nach Kaiserslautern, wo ich mich mit zwei Freundinnen treffe und dann schaue ich mal, ob ich die ein oder andere Funktion ausprobieren kann. Ich bin schon sehr gespannt, was dieses Goldstück alles verbirgt, was von mir entdeckt werden will. Wenn ich jetzt Fotos blogge, dann sind sie um einiges besser (wenn ich die Kamera richtig nutze), als mit meiner kleinen Digitalkamera. Diese werde ich aber auch nicht hergeben. Die große nutze ich geplant und die kleine wird für spontane Schnappschüsse genutzt, wenn ich die große nicht dabei habe. Die Große wiegt ja leider nicht nur 50g ;) Ich glaube, ich taufe sie Monsterchen :D
So jetzt hab ich genug geschwafelt :D Ich schau mir jetzt mal ein paar Tutorials an (in der Hoffnung bei YouTube welche zu finden).

Liebe Grüße
Jess

Du magst vielleicht auch

Kommentar verfassen